Horizont Newsletter

Österreich hofft auf BCM-Gewinne

250 Juroren bewerteten 676 Einsendungen in 47 Kategorien.
© Content Marketing Forum

Die Europäische Marketingbranche tritt im Mai wieder zum 'Best of Content Marketing' an.

 

Die Nominierten für eine der größten Content-Marketing-Auszeichnungen in Europa stehen fest. Verleihung sowie der Kongress des „Best of Content Marketing“ (BCM), veranstaltet vom Content Marketing Forum gemeinsam mit Horizont Deutschland, gehen am 7. Mai in Hamburg über die Bühne.

Und auf den 220 Shortlist-Plätzen sitzen auch einige österreichische Einreichungen – unter anderem Vienna International Hotelmanagement sowie Ötztal Tourismus in der Kategorie „Magazine B2C/Tourismus und Verkehr“ sowie die „Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Vorarlberg“ im Rahmen der „Corporate Books.“

Chancen haben auch die ÖBB mit Virtual Identity für ihre „Gleisgeschichten“ im Bereich „Bewegtbild Non Fiction“, das BMLV mit KTHE für „Tagwache mit Kratky“ und E&Y in den „Kategorien Campaign B2B“ und „Conferences & Events“. Das CMF zählt derzeit über hundert Mitgliedsunternehmen. 

Dieser Artikel ist bereits in HORIZONT 16/2019 erschienen. Noch kein Abo? Hier klicken.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren