Horizont Newsletter

ÖBB relauncht Kundenmagazin "railaxed"

Die Printausgabe erscheint viermal im Jahr in einer Auflage von 40.000 Stück und ist in den Zügen und Lounges der ÖBB sowie auf größeren Bahnhöfen erhältlich.
© ÖBB

Inhaltlich werden saisonale Reiseschwerpunkte mit Reportagen, Interviews, Tipps, News und Service-Inhalten kombiniert.

"railaxed", das Kundenmagazin der ÖBB, wurde inhaltlich und optisch runderneuert und soll sich künftig "moderner, frischer und lesefreundlicher" präsentieren, wie es in einer Aussendung heißt. Bei der visuellen und redaktionellen Gestaltung wurde größter Wert auf Fotokonzept und Text gelegt, heißt es weiter. Entwickelt und designt wurde das Magazin in Zusammenarbeit mit der Wiener Kommunikationsdesign-Agentur section.d.

Inhaltlich werden saisonale Reiseschwerpunkte mit Reportagen, Interviews, Tipps, News und Service-Inhalten kombiniert. In der ersten Ausgabe geht es thematisch um die schönsten Städte Italiens, die Wachau und die österreichischen Seen. Teil dieser Ausgabe ist auch ein Interview mit der Wiener Rockband "Wanda". Zudem konnte Severin Corti als Restaurantkritiker gewonnen werden, der die "besten Restaurants und charmantesten Beisln in Bahnhofsnähe" testen wird, wie es heißt.

"Mit dem neuen Kundenmagazin wollen wir unseren Fahrgästen durch eine lockere, lebendige Sprache, spannende Storys und modernen Lifestyle-Elementen die Zeit im Zug noch kurzweiliger gestalten und zu mehr Reisen mit der Bahn inspirieren", sagt Valerie Hackl, Vorstandsmitglied der ÖBB-Personenverkehr AG.

Die Printausgabe erscheint viermal im Jahr in einer Auflage von 40.000 Stück und ist in den Zügen und Lounges der ÖBB sowie auf größeren Bahnhöfen erhältlich. Das Magazin in elektronischer Form findet man unter dem ebenfalls erneuerten Webauftritt.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren