Horizont Newsletter

Ö3 sucht Lehrstellen für Jugendliche mit Behinderung

© Ö3

"Ich will und ich kann arbeiten – und ich verdiene eine Chance!" – die mehrtägige Ö3-Initiative soll zwischen Jugendlichen mit Behinderung und Arbeitgebern vermitteln.

Die Initiative setzt auf die Ö3-Gemeinde und sucht Firmen, die bereit sind, Jugendlichen mit Behinderung eine Chance in ihrem Betrieb zu ermöglichen. Los geht’s am Tag nach dem Tag der Arbeit: Am Donnerstag, den 2. Mai stellt Ö3-Moderator Philipp Hansa von 9.00 bis 19.00 Uhr Jugendliche mit Behinderung vor, die dringend eine Lehrstelle suchen. Jede Stunde ist ein anderer Jugendlicher on Air und redet mit Hansa über Ziele und Wünsche, was die Jugendlichen auf dem Weg in ein selbstständiges Leben wirklich behindert und warum sie für ihre zukünftigen Arbeitgeber eine Chance sind.

Am Tag darauf packt Andi Knoll in einer Firma an, die mehrere Jugendliche mit Behinderung beschäftigt. Am Sonntag, den 5. Mai ist Gregor Demblin zu Gast in Ö3-"Frühstück bei mir". Der Social-Entrepreneur und vierfache Familienvater ist seit einem Badeunfall auf der Maturareise querschnittsgelähmt und vermittelt mit seinen Firmen "myAbility" und "tech2people" einen neuen Blickwinkel auf das Thema Umgang mit Behinderung und Barrierefreiheit. Firmen, die dem Aufruf folgen und den Jugendlichen ein Lehrstellenangebot ermöglichen, können sich auf der Ö3-Website melden, werden auf Ö3 namentlich genannt und setzen damit ein öffentliches Zeichen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren