Horizont Newsletter

Nikolaus Jilch wechselt von "Die Presse" zu Agenda Austria

© Georg Schober

Nikolaus Jilch ist neuerdings für die Bereiche "Digital Content", "Geldanlage" und "Digitale Währungen" des wirtschaftsliberalen Thinktanks Agenda Austria verantwortlich.

Ab 2011 war Nikolaus Jilch acht Jahre lang als Redakteur bei der Tageszeitung Die Presse im Wirtschaftsressort tätig, wo er auch als Kolumnist und Leitartikler fungierte. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind Geldpolitik, Finanzmärkte, Geldanlage, Gold und Kryptowährungen. Seit gestern ist Jilch bei der Agenda Austria, in der er für die Bereiche "Digital Content", "Geldanlage" und "Digitale Währungen" verantwortlich ist. Der 36-Jährige hat den ersten Jahrgang des Magisterstudiums Journalismus und Medienmanagement an der FH Wien absolviert, wo er heute selbst als Lektor tätig ist.

Das könnte Sie auch interessieren