Horizont Newsletter

Neues Einreichtool für ORF-Awards

Zu den ORF-Awards sind Arbeiten zugelassen, die zwischen 1. März 2018 und 28. Februar 2019 in den ORF-Medien präsent waren.
© ORF Enterprise

Das Rennen um die diesjährigen ORF-Awards ist eröffnet - und das mit einem neuen Tool zur Einreichung: Die, die es sich besonders einfach machen wollen, brauchen nur eine Nummer eintippen.

Ab sofort und bis 24. Mai sind unter enterprise.orf.at Einreichungen für die drei ORF Awards - den "Top Spot" für TV, den "Werbehahn" für Radio und den "Onward" für Online - möglich. Die ORF-Enterprise hat dafür gemeinsam mit der Agentur für Digitale Kommunikation von Rudy Bohrer ein neues Einreichtool entwickelt: Für TV- und Radiospots reicht nun nur noch die Eingabe der ORF-Archivnummer. Das Erstausstrahlungsdatum wird automatisch ergänzt und der Spot für die rund 50-köpfige Expertenjury hochgeladen.

Analog dazu genügt in der Online-Kategorie die OA-Nummer aus der Auftragsbestätigung und der Upload des physischen Werbemittels als ZIP-Datei. Dieses wird dann automatisch in einen Preview der ORF.at-Startseite eingebettet. Zusätzlich können bei komplexen Werbemitteln auch Erklärungsvideos hochgeladen werden, um der Jury die Arbeit zu vereinfachen. Durch die Neuentwicklung wird der administrative Aufwand bei allen Beteiligten drastisch reduziert.

ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm sieht die Bedeutung der ORF-Awards als jenen Preisen, die als einzige in der heimischen Kommunikationsbranche das erfolgreiche Zusammenspiel von Auftraggebern, Werbe- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen auszeichnen, wachsen. Diesem Teamwork wolle man, wie immer im Zuge der ORF-Programmpräsentation im November, eine "große Bühne bieten", die heuer durch das neue Tool noch leichter erklommen werden könne. Zu den ORF-Awards sind Arbeiten zugelassen, die zwischen 1. März 2018 und 28. Februar 2019 in den jeweiligen ORF-Medien präsent waren. Die Einreichgebühr beträgt 100 Euro (exkl. USt). Letztes Jahr brachte der Bewerb 235 Einreichungen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren