Horizont Newsletter

Neuerungen bei SchauTV: Livestream und Programmausbau

Geschäftsführer Thomas Kralinger & Programmleiter Matthias Hranyai wollen mit technischen sowie programmatischen Innovationen mehr Seher erreichen.
© Kurier/Jürg Christandl

Der Regionalsender für Ostösterreich konnte seit der Übernahme durch das Kurier Medienhaus die Reichweite von rund 30.000 auf zwischenzeitlich bis zu 75.000 Zuschauern täglich ausbauen.

Um orts-, zeit- und geräteunabhängigen Abruf zu ermöglichen, ist das gesamte Programm-Angebot seit Ende August als Livestream und für mindestens 30 Tage in der Mediathek des Senders verfügbar. Darüber hinaus kam es in den Sommermonaten zu einem Ausbau des Programms. Mit dem neuen Wochenendformat "Vorbeig‘schaut" werden Zuseher über gesellschaftliche Highlights in Ostösterreich, wie beispielsweise Ausgehtipps, Ball- und Festspieleröffnungen oder Sportevents, informiert.

Neu hinzugekommen ist ebenfalls das Reisemagazin "Schau Leben Reisen", das ab sofort jedes Wochenende an die schönsten Plätze in und nahe Österreich entführt. Um einen kompakten Wochenrückblick über die wichtigsten Ereignisse in dem jeweiligen Bundesland zu bieten, wurden mit "Schau Leben Burgenland" (samstags) und "Schau Leben Niederösterreich" (sonntags) zwei zusätzliche Sendungen ergänzt.

Zudem fließt die journalistische Kompetenz der Kurier-Redaktion in Form von exklusiven Fernsehinhalten in die tagesaktuelle Berichterstattung mit den Formaten "Kurier News", "Talk Kurier" sowie "Warum eigentlich?" ein. "Wir freuen uns, dass unsere Nachrichten und Inhalte zwischenzeitlich auch schon von den großen Playern wie ORF und anderen ausschnittweise übernommen wurden", erklärt Programmleiter Matthias Hranyai. Mittlerweile erreicht SchauTV 2,1 Millionen Haushalte. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online