Horizont Newsletter

Neue Start-up-Show: „Die Höhle der Löwen“ bei VOX

Die Löwen: Vural Öger, Judith Williams, Frank Thelen, Lencke Wischhusen und Jochen Schweizer
© VOX/Boris Breuer

Ab 19. August dienstags um 20.15 Uhr stellen sich deutsche Jungunternehmer fünf Investoren

Der deutsche Privat-TV-Sender VOX strahlt ab 19. August dienstags um 20.15 Uhr die neue Start-up-Show „Die Höhle der Löwen“ aus. In acht Folgen erhalten Nachwuchs-Unternehmer im Rahmen eines Pitches die Chance, den fünf anwesenden Investoren Vural Öger, Judith Williams, Jochen Schweizer, Frank Thelen und Lencke Wischhusen ihr Geschäftsmodell vorzustellen. Hinter den Kulissen werden die Start-up-Unternehmer von Amiaz Habtu begleitet.

Von personalisierbaren Liebesliedern über Portemonnaies aus Öko-Materialien bis hin zur rollenden Zuckertüte – dem Erfindungsreichtum der Nachwuchs-Unternehmer sind keine Grenzen gesetzt. Laut Aussendung sind die „Löwen“ anschließend bereit, in Summe rund 2 Mio. Euro in verschiedene Unternehmen zu investieren.

International erfolgreiches Format

Schon in 22 Ländern der Welt wird „Die Höhle der Löwen“ ausgestrahlt. Unter dem Titel „Shark Tank“ lief in den USA im Frühjahr 2014 bereits die fünfte Staffel: Neben guten Einschaltquoten entstanden durch „Shark Tank“ Investitionen in Höhe von mehr als 23 Mio. Dollar – über 9.000 Arbeitsplätze wurden geschaffen. In Großbritannien ist das Format als „Dragons‘ Den“ bekannt und bereits in der elften Staffel zu sehen. In Deutschland wird die Sendung von der Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH im Auftrag von VOX produziert.

In Österreich hat die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe bereits vergangenen Herbst die erste Staffel der Start-up-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf PULS 4 ausgestrahlt. Aktuell werden Bewerbungen für die zweite Staffel angenommen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren