Horizont Newsletter

Motivpsychologin: Personalisierung Gebot der Stunde

Floortje Schilling spricht bei den HORIZONT Marketing Days.
© Uni Wien

Die HORIZONT Marketing Days unter dem großen Thema Personalisierung präsentieren am 14. November unter anderen Werbepsychologin Floortje Schilling und weitere hochkarätige Speaker.

Wenn Werbung etwas bewegt, steckt Psychologie dahinter. Mit diesem Claim wirbt Floortje ­Schilling für die Kombination von Kreativität und Psychologie. Die Motivpsychologin bringt seit vielen Jahren werbepsychologisches Wissen und Know-how in die Kampagnenentwicklung und gibt wertvolle Insights dazu als Speaker bei der Premiere der HORIZONT ­Marketing Days, realisiert vom führenden Branchenmedium gemeinsam mit ­e-dialog, der Wiener Spezialagentur für Datadriven Advertising. 

Ihr Vortrag steht ganz unter dem Titel „Die Macht der Motive – Relevanz statt Penetranz“. Schilling, strategische Planerin der Agentur ­Schilling + ­Schilling, gibt dabei Einblicke, die sie seit 2005 auch als Vortragende an Hochschulen gewährt – als Lektorin für Angewandte Werbepsychologie an der Universität Wien. In einer Zeit der Informationsüberflutung, der Zeitknappheit und der sinkenden Motivation, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen, ist Personalisierung das Gebot der Stunde.

Personalisierung ist auch das thematische Dach, unter dem die Erstauflage der HORIZONT Marketing Days über die Bühne geht. Nur wer für den Empfänger relevante Botschaften sendet, kann die Wahrnehmungsschwelle durchdringen und gehört werden. Da demografische Daten immer wenig hilfreich sind, um Zielgruppen relevant zu clustern, ist es sinnvoll, hierfür psychografische Methoden zu nutzen, die an den Bedürfnissen von Menschen ansetzen. Besonders effektiv ist die Arbeit mit Motiven, da Motive beim Zusammentreffen mit relevanten Reizen, sprich Botschaften, zu Motivation, also Handlungsenergie werden – und Zielgruppen so nicht nur zu einem Imageaufbau, sondern gleich zu gewünschten Kundenverhalten verhelfen können. Relevante Infos über die Motive der Zielgruppen sind mehr denn je vorhanden, werden aber meist nicht oder falsch „gelesen“ oder interpretiert. Mit Creative Motive Codes werden die zur Marke passenden Motive nicht nur definiert, sondern man bekommt gleich die Übersetzung in Codes mitgeliefert, die dabei helfen, Menschen direkt zu erreichen.

Wer heute erfolgreich werben will, muss Mehrwert und Relevanz bieten. Datengetriebene Personalisierung ist dabei ein zentraler Schlüssel zum Erfolg. Daher bietet HORIZONT in Kooperation mit der Spezialagentur e-dialog erstmals einen ganztägigen Event zum Thema Personalisierung an – im Rahmen der Eventreihe ­HORIZONT Marketing Days.

HORIZONT Marketing Days
Eine Reihe an hochkarätigen Speakern bieten die HORIZONT Marketing Days am 14. November im Allianz ­Stadion des SK Rapid Wien: Nadine Neubauer (Produkt Marketing Manager Central Europe, Facebook), Jan Gorfer (Leiter Marketing, Ottakringer Brauerei), Lena Hofschröer (Digital Marketing Manager, Otto), Reinhard Lanner
(Chief Digital Officer, Österreich Werbung), Barbara Klinser-Kammerzelt (Dozentin, FH St. Pölten), Dennis Pregesbauer (Next Level Tourism Austria, Österreich Werbung), Nicola Pohoralek (Geschäftsführung, GroupM Digital), Marc Metzler (Digital Creative / Digital Art Director, DMB). Alle Infos und Tickets unter ­horizont-marketing-days.at

 

Das könnte Sie auch interessieren