Horizont Newsletter

Mögliche Fusion von CBS und Viacom

© CBS

Insidern zufolge haben Viacom-Chef Bob Bakish und CBS-Chef Leslie Moonves bereits Anfang des Monats Gespräche über eine mögliche Fusion der Medienkonzerne geführt.

Die genannten Gespräche wären ein erster Schritt zu einer Wiedervereinigung von Viacom und CBS; eine Entscheidung sei aber noch nicht getroffen worden, heißt es von den anonymen Quellen. Seit mehr als zehn Jahren gehen die beiden Unternehmen getrennte Wege. 

CBS ist einer der größten US-Sender, zu Viacom gehören unter anderem das Hollywood-Studio Paramount und der Musiksender MTV. Gemeinsam würden die beiden Unternehmen einen Marktwert von über 37 Milliarden Dollar (29,82 Mrd. Euro) haben. Die beiden Konzerne lehnten eine Stellungnahme ab.

Das könnte Sie auch interessieren