Horizont Newsletter

ML Sport holt sich Magenta als Neukunden

Michael Litschka, Geschäftsführer ML Marketing, und Susanne Polansky, Head of ML Sport, blicken der Zusammenarbeit zwei starken Kunden freudig entgegen.
© ML Media

Die Sport-Unit der Social-Media-Agentur ML Marketing für die Aktivierung des Sponsorings von Magenta Telekom im Sport-Bereich verantwortlich und produziert dafür Videos.

Zu den Magenta-Partnern im Sponsoring zählen der ÖFB, FK Austria Wien, SK Rapid oder auch die eBundesliga. Daniela Judex, verantwortlich für Sponsoring und Kooperationen bei Magenta Telekom: "ML Sport ist für uns der ideale Partner und ein wichtiger Baustein in der Umsetzung unserer Sponsoring-Engagements, weil wir wissen, dass nur eine kreative und emotionale Umsetzung bei unseren Zielgruppen auch gut ankommt. Wir können durch professionell produzierte Videos das Marken-Image und unsere Marken-Werte hervorragend transportieren."

"Für uns ist das eine ganz tolle Sache, dass wir für so einen renommierten Kunden wie Magenta Telekom diesen Part der emotionalen Umsetzung übernehmen dürfen und die Zielgruppen durch geschicktes Storytelling abholen können. Das unterstreicht, dass für Magenta Telekom das Sponsoring nicht bei der klassischen Logo-Präsenz endet, sondern die sozialen Medien zur Aktivierung eine ganz wichtige Rolle spielen", ergänzt Susanne Polansky, Leiterin ML-Sport.

Die eBundesliga bleibt indes selbst treuer Kunde: ML Sport betreut - so wie in den Vorjahren - die bereits dritte Auflage eSport-Bewerbs. Die Agentur kümmert sich um die Social-Media-Betreuung und um die Live-Betreuung vor Ort bei allen 12 Spielstätten, sowie auch bei den Final-Turnieren am 1. und 2. Februar 2020 in der Expedithalle am Gelände der ehemaligen Ankerbrotfabrik in Wien-Favoriten.

Das könnte Sie auch interessieren