Horizont Newsletter

'Mischen wie´s Spaß macht!'

Lowe GGK hat für NÖM drei "freche" Spots kreiert

Mit dem Ziel den Joghurt-Klassiker "fru fru" mit Kult, Spaß und Genuss zu inszenieren, ging die NÖM AG dieser Tage mit einer neuen Serie an TV-Spots an air. Kreiert wurde die Werbekampagne von der Wiener Kreativagentur Lowe GGK. Unter dem Motto "Mischen wie's Spaß macht!", mischt die Kampagne dabei alltägliche Situationen ordentlich auf (siehe unten).

Erik Hofstädter, Marketingchef bei NÖM, erklärte unlängst in einem Interview gegenüber HORIZONT: "In den letzten Jahren waren wir mit unseren Kampagnen hier eher brav unterwegs, nun wollen wir wieder mit Spots beim Konsumenten punkten, die die drei Kernbotschaften von fru fru - Spaß, Kult und Genuss - widerspiegeln. Wir starten dabei mit jenem Spot, der am wenigsten polarisiert und steigern uns dann Stück für Stück bis zum dritten Spot. Wir wollen hier eine Diskussion anregen und ein bisschen frecher sein als mit unseren anderen Marken."

Credits:

Auftraggeber: nöm ag; Vorstand: Alfred Berger; Verkaufsleitung: Armin Pichler; Marketingleiter: Erik Hofstädter; Brand Management: Christine Henöckl; Agentur: Lowe GGK Werbeagentur GmbH; Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer; Executive Creative Director: Dieter Pivrnec; Creative Director: Marcus Hartmann, Joachim Glawion; Art Director: Stefan Müllner; Grafik: Carina Reindl; Text: Marco Prokopetz; Beratung: Talin Seifert, Nicola Eder; Produktion: PPM, MG Sound; Regie: Milo

Das könnte Sie auch interessieren