Horizont Newsletter

Michael Stix kandidiert für Rapid-Präsidium

Michael Stix scheint in einem von drei Kandidaten-Teams für die Präsidentenwahl beim SK Rapid auf.
© Gerry Frank

ProSiebenSat.1 PULS 4-CCO Michael Stix kandidiert auf der Liste von Roland Schmid für das neue Präsidium des SK Rapid.

Bis Montag-Mitternacht konnten die Interessenten für die Nachfolge von Michael Krammer als Rapid-Präsident ihre Bewerbungen abgeben. Neben Martin Bruckner und Robert Grüneis geht auch ImmoUnited-Chef Roland Schmid ins Rennen. Wie der Kurier am Dienstag berichtet, scheint auch ProSiebenSat.1 PULS 4-CCO Michael Stix in Schmids Team auf. Eine offizielle Bestätigung dazu von Stix gibt es noch nicht.

Wahl am 25. November

Ob alle drei Teams auch zur Wahl zugelassen werden, ist aber noch nicht fix. Zunächst muss das sechsköpfige Wahlkomitee des SK Rapid die Bewerbungen prüfen. Die Wahl selbst findet dann am 25. November 2019 statt. 
 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren