Horizont Newsletter

Mediacom gewinnt von Infoscreen iniitierte Mediaagentur-Challenge

Die von Infoscreen veranstaltete Agentur-Challenge hat sich als fixer Branchenevent etabliert, bei dem Denksport, Geschicklichkeit und Athletik im Fokus stehen.
© Wolfgang Kern / Infoscreen

Bereits zum fünften Mal hat Infoscreen die Mediaagentur-Challenge durchgeführt. Das Finale fand letzten Freitag im Urban Air Adventure Park in Vösendorf statt und forderte Denksport, Geschicklichkeit sowie Athletik von den Teilnehmern.

Die Infoscreen-Agentur-Challenge hat sich als jährlicher Fixpunkt für die Mediabranche etabliert, wie die Teilnehmerzahlen unterstreichen. Schon für die Vorrunde hatten sich 70 Mitarbeiter aus 13 verschiedenen Media-Agenturen angemeldet. Nach der vierwöchigen, als Quiz gestalteten und online ausgetragenen Vorrunde qualifizierten sich schließlich die besten acht Teams für das Finale im Urban Air Adventure Park.

Für jene acht Teams, die als Gewinner ins Finale einzogen, stand vergangenen Freitag ein sogenannter "INFOSCREENathlon" am Programm. Die Agentur-Teams mussten in unterschiedlichen Herausforderungen wie einem Hochseilparcours, Mathematik-Aufgaben, Kletterwand, Slam Dunk Contest mit Trampolin oder dem Ninja Warrior Parcours und Dodgeball ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen.

Den Wettbewerb entschieden schließlich Magdalena Razenböck und Daniela Pikhard, die das Team Brainstormer der Agentur Mediacom bildeten, für sich. Silber und Bronze gingen an die Teams Cosandra (Carat) und Dreamteam (OMD). "Es macht enormen Spaß, zu erleben, wie man sich als Team gegenseitig ergänzt, und eigene Schwächen durch die Stärken des Spielpartners kompensiert werden", beschreibt Daniela Pikhard den Reiz des INFOSCREENathlons. "Bei uns laufen die Planungen für das nächste Jahr schon wieder an", erklärt Jasmina Brahimi, die Marketingleiterin des Fahrgast TV-Senders. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren