Horizont Newsletter

Marion Janda und Katharina Kaiser verstärken Serviceplan-Team

Christian Gosch, Katharina Kaiser, Marion Janda, Johan v. Gersdorff
© Serviceplan Austria/Oliver Gast

Marion Janda leitet seit April die gesamte Beratung als Client Service Director, bereits seit Februar ist Katharina Kaiser als weitere Etat-Direktorin bei Serviceplan Austria.

Als Client Service Director wirkt Janda – zuletzt bei DDFG Dirnberger de Felice Grüber – künftig an der Weiterentwicklung von Etats wie Bipa, Telering, Kapsch, VÖZ und vor allem an der Neugeschäftsentwicklung mit. "Nach über 20 Jahren in der Branche war es für mich an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Die Zielstrebigkeit von Serviceplan mit ihrer innovativen und kreativen Herangehensweise an Kommunikation in Verbindung mit einer sehr angenehmen Agenturatmosphäre, hat mich überzeugt hier einzusteigen und die weitere Entwicklung mitzugestalten", erklärt sie.

Katharina Kaiser übernahm bereits am 1. Februar die Etat-Direktion als Managerin von Kundenetats wie Bipa, Kapsch und VÖZ. Bis dato war sie als Senior Project Manager bei Jung von Matt tätig: "Ich war gleichermaßen überrascht und begeistert von der Dynamik und der Kreativität im Team bei der Serviceplan – hier kann man an der Entstehung von wirklich spannenden Kampagnen mitwirken", so Kaiser.

„Katharina Kaiser und Marion Janda bringen inhaltliche Exzellenz und viel Erfahrung mit zu Serviceplan und sind die optimale Besetzung, um dem nachhaltigen Wachstum der Serviceplan weiteren Schub zu geben. Vor allem aber bringen sie den richtigen Spirit mit und passen sehr gut in das Team und die Vision für unsere Agentur, die nun auch beim Umsatz zu den Top 10 in Österreich gehört", freut sich Serviceplan-Geschäftsführer Johan von Gersdorff.

[Andreas Puschautz]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren