Horizont Newsletter

Macht, Kontrolle, Netzwerke

Der Erste Campus im 10. Wiener Bezirk ist auch heuer wieder Veranstaltungsort für die Österreichischen Medientage.
© Christian Wind

Die Österreichischen Medientage am 25. und 26. September blicken auch über den Medien-Horizont hinaus – in die Netzwerke und Institutionen der Branche.

Netzwerken – das oberste Gebot in so ziemlich allen Branchen. Wer hoch hinaus will, muss nur oder zumindest auch die richtigen Leute kennen; so der allgemeine Konsens. Netzwerken ist auch alles andere als eine leichte Disziplin, sind doch gewisse Verstrickungen – egal ob wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Art – nicht immer ersichtlich oder übersichtlich. Machtstrukturen auf allen Ebenen werden zunehmend von der Öffentlichkeit in Frage gestellt, gut zu beobachten etwa an der Klimaschutzbewegung, die auch abseits der Politik die Industrie immer mehr zur Verantwortung zu ziehen versucht. Wie haben sich Netzwerke im Mediensektor verändert? Wie gedeihen in diesem Umfeld Filterblasen und wie verteilt sich Macht (neu)? 

Über diese Machtverhältnisse und Kontrollinstanzen auf dem Medienmarkt und abseits davon diskutiert auf den Österreichischen Medientagen das Panel „Macht, Kontrolle, Netzwerke“. Mit auf der Bühne sitzen Aufsichtsrätin Brigitte Ederer, Silvia Grünberger, Managing Partner der Wiener Agentur  Rosam.Grünberger Change Communications, Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung sowie Monika Racek aus dem Vorstand Admiral Casinos & Entertainment und Ali Rahimi, geschäftsführender Gesellschafter  Rahimi & Rahimi. Moderiert wird die Diskussion von Martin Thür (ORF).

 

Das Panel: 

Die Gesellschaft fragmentiert zusehends, die traditionellen institutionalisierten Autoritäten schwinden und mit ihnen die altbekannten Seilschaften: Wie gestaltet sich die Öffentlichkeit in diesem Umfeld, welche Netzwerke bilden sich? Darüber diskutieren im Panel „Macht, Kontrolle, Netzwerke“ Brigitte Ederer (Aufsichtsrätin), Silvia Grünberger (Change Communications), Christoph Neumayer (Industriellenvereinigung), Monika Racek (Admiral-Casinos & Entertainment) sowie Ali Rahimi (Rahimi & Rahimi) unter der Moderation von Martin Thür (ORF).

25. September 2019, 17:15, Grand Hall. Mehr Infos zum Programm unter www.medientage.at 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren