Horizont Newsletter

Lukas Steiner ist neuer Citroen Marketingdirektor

Lukas Steiner wechselt von Ford Austria zu Citroen Österreich.
© Citroen Österreich

Manager mit großer Expertise in der Automobilbranche.

Lukas Steiner (37) hat die Marketingdirektion bei Citroen Österreich übernommen. Seine automobile Karriere begann bei BMW in München. Seit 2007 war er bei der Ford Motor Company Austria tätig, wo er verschiedene Sales- und Marketingpositionen verantwortete. Zuletzt hatte er die Position des Leiters Händlernetzentwicklung und Business Management inne. Steiners Vorgänger, Marc Giulioli, kehrt nach Paris zurück, um seine Karriere innerhalb der Groupe PSA fortzusetzen.

Aigline James, Direktorin der Marke Citroen, sagt: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Lukas Steiner einen ausgewiesenen Automobilexperten für diese wichtige Position gewinnen konnten. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam den erfolgreichen Weg von Citroën fortsetzen werden.“

Lukas Steiner dazu: „Ich freue mich sehr über meinen Wechsel in die Groupe PSA und zur Marke Citroën, die zweifellos in den letzten Jahren eine schöne Performance hingelegt hat. Ich möchte den erfolgreichen Weg der Marke fortführen und in den nächsten Jahren maßgeblich die Marktposition ausbauen."