Horizont Newsletter

Lowe GGK und NÖM bringen die Wiese in den Kühlschrank

Sujet der neuen NÖM-Werbekampagne.

16-Bogen-Plakate und City Lights im Einsatz

Mit dem Ziel, die regionale Stärke und Nähe zu verankern, startet die NÖM AG einen kommunikativen Themenschwerpunkt für ihre „nöm milch Produkte“. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Key Message „So nah, so nöm“ und die Naturlandschaft, die sich im Kühlschrank mit jedem NÖM-Produkt wieder findet – frisch und direkt vom regionalen Bauern kommen diese nämlich. Konzipiert wurde die Werbeoffensive von der betreuenden Agentur Lowe GGK. Die Medien der Kampagne umfassen 16-Bogen-Plakate und City Lights.

Credits:

Auftraggeber: NÖM AG; Vorstand: Alfred Berger; Verkaufsleitung: Armin Pichler; Marketingleiter: Erik Hofstädter; Brand Management: Katharina Rössl; Agentur: Lowe GGK; Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer; Executive Creative Director: Dieter Pivrnec; Creative Director: Marcus Hartmann, Joachim Glawion; Art Director: Stefan Müllner; Grafik: Carina Reindl; Text: Marco Prokopetz; Fotografie/Bildbearbeitung: Andreas Fitzner, Vienna Paint; Beratung: Talin Seifert, Nicola Eder

(red)

Das könnte Sie auch interessieren