Horizont Newsletter

Life Ball: Markeninszenierung von Wien Nord für ING

Die Tribüne und die ING-Delegation wechselten zu Beginn der Veranstaltung ihr Outfit von grau auf bunt.
© ING/privat

Beim diesjährigen Life Ball kreierte Wien Nord + Now für ING eine Tribüne, die ihr Outfit wechselte.

Am vergangenen Samstag feierten unzählige Menschen in Wien den wohl vorerst letzten Life Ball, dieses Mal inspiriert von Zirkus und „Der Zauberer von OZ“. Angelehnt an diie Machart des Films, in dem die Anfangs- und Schlussszenen in der Heimatstadt der Protagonistin Dorothy in Schwarz-Weiß gedreht wurden, und an die ersten Aasstrahlungen des Life Balls, ebenfalls in Schwarz-Weiß, wurde die ING Tribüne von Wien Nord + Now konzipiert: Anfangs mit grauen Planen abgedeckt, später in Regenbogenfarben gehüllt. 

„Mit dem Outfitwechsel der Tribüne haben wir die Kernbotschaft der aktuellen ING-Kampagne für das bunte Publikum inszeniert: Schluss mit dem tristen, eintönigen Einheitsbrei der großen Banken und Zeit für einen Wechsel zu einer frischen, modernen Alternative,“ kommentiert Doris Riedl, Head of Communications.

Auch die Mitarbeiter der Bank zogen zunäschst in schwarz gehüllt über den weißen Teppich, enthüllten dann aber Glitzerkostüme in knalligem ING-Orange. Die Outfits der ING-Delegation wurden dabei bereits zum zweiten Mal in Folge von dem österreichischen Modedesigner Juergen Christian Hoerl entworfen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren