Horizont Newsletter

Laola1 hat jetzt eigenen Chatbot

© Laola

"Toni" soll ab sofort über Facebook-Messenger Usern alle wichtigen Sport-Fragen beantworten.

Laola1 bringt als erstes österreichisches Sportmedium jetzt die Gelegenheit, sich von einem Chatbot Sportfragen beantworten zu lassen. Wer "Toni", der auf Basis künstlicher Intelligenz die richtigen Antworten aussucht, über den Laola1-Facebook-Messenger anschreibt, soll dann News, Spielstände, Statistiken und weitere Informationen zu Sport-Events erhalten. User können völlig individuelle Fragen in den Facebook Messenger eintippen, die „Toni“ dann beantwortet.

In den kommenden Monaten werden weitere Features über den Laola1 Chatbot bei Facebook zugänglich sein, darunter Live-Notifications wie der Tor-Alarm, Content-Vorschläge auf der Basis von Verhalten und Interessen des Nutzers, die Abfrage historischer Fußballdaten, Informationen auch aus unteren Fußball-Spielklassen, Video-Content und die Verbindung zu anderen Plattformen wie Telegram, Skype oder Viber. "Ich habe ein ganzes Team an Coaches, die jeden Tag dafür sorgen, dass ich ein bisschen besser werden", meint "Toni" selbst dazu.

Hinter dem Chatbot steckt das neu gegründete Unternehmen Toni.ai. "Vater" Klemens Zleptnig schuf Chatbot "Toni" als nützlichen Kumpel für die Fußball-EM 2016 und kann sich nun über den großen Entwicklungsschritt des Sprößlings freuen.

„Wir sind stolz, zum wiederholten Male als „First-Mover“ eine völlig neue Technologie einzusetzen und ab jetzt unsere Community auch via Chatbot zu informieren. Dadurch schaffen wir es, eine völlig individuelle Kommunikation zwischen uns und dem User zu schaffen – und damit auch völlig neue Möglichkeiten für Werbetreibende anzubieten“, so Nikolaus Beier, Director Digital Platforms bei Laola1, der weiter meint: „Mit Toni.ai haben wir genau den richtigen Partner für ein solches Projekt gefunden – ein hochprofessionelles Start-Up mit einem nachgewiesenen Track-Record im Bereich KI und Chatbots.“

[Red.]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren