Horizont Newsletter

Kampagne für ethische Wertpapiere

© upart

Die Linzer Agentur upart kreierte für die Hypo Oberösterreich eine neue Kampagne für ethische Geldanlagen.

Der Nachhaltigkeits-Gedanke hat auch den Finanzsektor erreicht. Die Werbeagentur upart aus Linz hat für die Hypo Oberösterreich eine neue Kampagne zur nachhaltigen Wertpapier-Veranlagung entworfen. Die Textsujets, die auf Plakaten, Citylight, Anzeigen und online ausgespielt werden, sollen einen Denkprozess in Gang setzen: „Wir wollen die Betrachter in unsere Kampagne involvieren“, so Ilona Preinfalk, upart Senior Account, „das schaffen wir mit Texten, die zum Weiterdenken einladen.“ 

"Unsere Kundinnen und Kunden haben hohe Ansprüche und gehen mit dem Thema Geldveranlagung verantwortungsvoll um“, ergänzt Georg Haushofer, Marketingleiter der HYPO Oberösterreich, „die Headlines regen an und treffen die richtige Tonality“.

 

Das könnte Sie auch interessieren