Horizont Newsletter

Jahresmagazin für Motorfans

Noch heißt es warten: Im März 2010 soll das Jahresmagazin in einer Auflage von 30.000 Stück erhältlich sein.

Ab März 2010 bringt mmotors ein jährlich erscheinendes Motormagazin namens "minimum" heraus.

Ein Mal pro Jahr sollen Fahrzeugfans ab kommenden März ein rund 200 Seiten starkes Magazin aus dem Hause mmotors in den Händen halten. Der Name des Magazins "minimum", im Heftinneren soll alles zum Thema "mobile Gegenwart und Zukunft" verpackt sein. Inhaltlich wird es Fahrberichte und einen Katalogteil mit allen in Österreich erhältlichen Fahrzeugen, die weniger als 140 Gramm CO2 ausstoßen und / oder alternativ angetrieben werden, geben. "Bei minimum geht es um Hochglanz, Fahrspaß und Lifestyle, und auch die mit dem Automobil verwandten Bereiche Luxus und Gesellschaft kommen nicht zu kurz", so die Macher. Die redaktionelle Leitung obliegt Johannes Mautner Markhof, die Erstauflage soll rund 30.000 Exemplare umfassen. Das Team von minimum basiert auf der sieben-köpfigen Redaktionsmannschaft von www.saubereAutos.at und dem "österreichischen Allradkatalog". Die jährliche Erscheinungsweise soll "minimum" als Nachschlagewerk rund um "umweltfreundliche Mobilität" positionieren

Die Verbreitung des Heftes erfolgt über den Zeitschriftenhandel, auf Messen und über Handelspartner, die sich mit moderner Mobilität direkt oder indirekt auseinandersetzen. "minimum" ist zu einem Preis von 4,80 Euro ab dem 19. März 2010 erhältlich. Der Seitenpreis für Werbekunden beträgt 6.000 Euro (exkl.USt.) und Werbeabgabe. Eine Agenturprovision in Höhe von 15 Prozent kann vom Seitenpreis abgezogen werden. Gedruckt wird "minimum" voraussichtlich in der Oberndorfer Druckerei.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren