Horizont Newsletter

Henrik Schaller wird Verlagsleiter bei GNK Media House

Das Verlagsgeschäft ist für Schaller ein neues Metier, die Branche ist ihm vertraut.
© GNK Media House

Der gebürtige Linzer und gelernte Jurist bleibt damit der Immobilienbranche treu.

"Wir konnten mit Henrik Schaller einen profunden Immo-Kenner an Bord holen", so GNK Media House-Gründer Philipp Kaufmann. Auch Michael Neubauer, Geschäftsführer und Chefredakteur, freut sich über einen "dynamischen und kompetenten Immobilienmanager" im Team. 

Zehn Jahr lang war Schaller in der Immobilienkanzlei seines Mentors Wolf-Dietrich Schneeweiss tätig. 2014 zog es den 42-Jährigen zurück in die Heimat Linz und er managte für die Privatstiftung der Familie Scherb (Spitz-Gruppe) deren Immobilienvermögen. Nach einem kurzen Gastspiel als Leiter der oberösterreichischen Niederlassung der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) wechselt Schaller mit Jahresbeginn als Verlagsleiter des GNK Media Houses in die Medienwirtschaft. "Die Veränderung ist eine Herausforderung und Ansporn für mich“, sagt Schaller.

Das GNK Media House mit Fokus auf die Bau- und Immobilienwirtschaft versteht sich als Plattform für die Branche. Die Magazintitel 'BauTecFokus' und 'ImmoFokus' sind die Hauptprodukte des Verlags.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren