Horizont Newsletter

Handelsverband kooperiert mit European netID Foundation

© European netID Foundation

Ziel ist die Einführung eines übergreifenden Login-Standards für Online-Nutzer als europäische Alternative zum Facebook Social Login.

Wie der Handelsverband am Donnerstag bekanntgab, kooperiert er als erste österreichische Organisation mit der European netID Foundation. Ziel der in Deutschland von United Internet, RTl Deutschland und ProSiebenSat.1 gegründeten Organisation ist es, einen gemeinsamen europäischen Login-Standard als Alternative zum bestehenden Facebook Social Login zu etablieren.

Für die Nutzer soll der Standard zahlreiche Vorteile in Hinblick auf Datenschutz und Datenhoheit bieten. In einem persönlichen Privacy-Center werden die User künftig mit einer netID zudem ihre Einwilligungen zur Nutzung ihrer Daten transparent einsehen, verändern und verwalten können.

"Das von der European netID Foundation verfolgte Ziel, einen Login-Standard einzuführen, der europaweit und branchenübergreifend skaliert werden kann, ist für den Handel hochinteressant. Gerade wir – als größte Branchenvertretung des österreichischen Handels – möchten einen aktiven Beitrag dazu leisten, die Usability von Webshops für die Kunden zu steigern und Abwicklungsprozesse effizienter zu gestalten", gibt Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch die Strategie vor. Nun sollen weitere Organisationen und Verbände in Österreich für die Initiative gewonnen werden.

 

[Andreas Puschautz]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren