Horizont Newsletter

Grayling sichert sich PR-Etat für Bipa-Eigenmarken

V.l.: Michael Paterno (Bipa-Geschäftsführung), Sigrid Krupica (CEO Grayling), Claudia Baumschlager (Bipa-Marketingleitung) und Thomas Lichtblau (Bipa-Geschäftsführung)
© Bipa / Maximilian Röder

Anlässlich der Neueinführungen in die Eigenmarkenfamilie wurde der PR-Etat der Drogeriekette neu ausgeschrieben. Der Zuschlag ging an Grayling und umfasst alle Facetten der Produktkommunikation.

Bipa erweitert sein Sortiment an Eigenmarken um die Produkte "Bi Care" sowie "Bi Home". Der Launch der beiden Eigenmarken ist für die Drogeriekette "ein strategisch sehr wichtiger Schritt. Daher war es uns wichtig für BI eine PR-Agentur zu finden, die uns als Unternehmen aber auch die Leistungsmarke versteht, sowie die Produktkommunikation zu BI state of the art und auf den Punkt umsetzt", betont Bipa-Geschäftsführer Thomas Lichtblau. In der Produktkommunikation der "Leistungsmarke Bi" soll Grayling den Fokus auf Qualität, Preis und Design legen. "Bipa ist schon seit vielen Jahren einer unserer Wunschkunden. Umso mehr freuen wir uns, dass dieser Wunsch nun in Erfüllung gegangen ist und diese großartige Marke unser Consumer Brands Portfolio bereichert", erklärt Sigrid Krupica, CEO Grayling Austria. "Unsere Consumer & Technology Unit rund um Managing Director Nicole Hall konnte mit langjähriger Handelserfahrung, einer fundierten Recherche und kreativen Maßnahmen überzeugen."

Das könnte Sie auch interessieren