Horizont Newsletter

Galerie: Austrian Event Hall of Fame 2018

emba Awards - Austria Event Hall of Fame, Casino Baden, Baden, 5.6.2018,
© emba/Tischler

Das Who is Who der heimischen Live Marketing-Branche traf sich im Casino Baden. Gefeiert für ihr Lebenswerk und aufgenommen in die Austrian Event Hall of Fame wurden mit Doris Kiefhaber, Wolfgang Konrad und Herwig Straka drei renommierte Persönlichkeiten.

Doris Kiefhaber, Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe, wurde für ihr Pink Ribbon Engagement geehrt, Laufsportlegende Wolfgang Konrad für seinen Vienna City Marathon, und Herwig Straka, Sportmanager und Event-Marketer der ersten Stunde, wurde gewürdigt, Tennis und Golf in Österreich in die internationale Top Liga gebracht zu haben.

Die Aufnahme in die Hall of Fame ist die höchste Auszeichnung der Branche, die von der emba (event marketing board austria), dem Branchenverband der führenden Live-Marketing-Agenturen Österreichs, ins Leben gerufen wurde und die bereits zum vierten Mal vergeben wird. Die drei Geehrten sind in prominenter Gesellschaft. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, Event-Legende Rudolf Lumetsberger und „bunter Vogel“ Erhard Busek wurden im Vorjahr geehrt. In den Jahren zuvor wurden schon André Heller, Dr. Helga Rabl Stadler, DI Günther Rhomberg, Prof. Lotte Tobisch- Labotýn, Helmut Zilk (posthum), Ilse Dippmann, Hannes Jagerhofer, Harry Kopietz, Hubert Neuper und Harald Serafin in die Hall of Fame des Österreichischen Events aufgenommen.

Prominenz aus Wirtschaft, Sport, Kultur und Politik ließ die drei Auserwählten im Casino Baden hochleben. Bejubelt wurde ihr Lebenswerk nicht nur von den anwesenden emba-Members, sondern unter anderem auch von Dagmar Koller, Lotte Tobisch-Labotýn Honoratiorin der ersten Stunde, sowie Ilse Dippmann, Organisatorin des Wiener Frauenlaufes, die 2016 in die Hall of Fame aufgenommen wurde, weiters die diesjährigen Laudatoren: für Doris Kiefhaber Herausgeberin Uschi Fellner, für Wolfgang Konrad ORF Sportchef Hans Peter Trost, sowie für Herwig Straka Tennislegende Thomas Muster.

Mit dabei waren auch Armin Assinger, Maria Yakovleva, Erste Solotänzerin an der Wiener Staatsoper, mit Richard Szabo Halbsolist Wiener Staatsopernballett, die für Kreation und Organisation der Gala Verantwortlichen emba-Vorstandsmitglieder Franz X. Brunner (Bespoke), und Ivo Franschitz (Enited), emba Vorsitzender des Vorstandes und Sprecher Martin Brezovich (eventplan), die emba-Vorstandsmitglieder Wolfgang Peterlik (Pi-five) und Oliver Kitz (Ideengeber für die Austrian Event Hall of Fame, Casinos Austria) sowie die emba Mitglieder: Alexander Knechtsberger (DocLX Holding), Andreas Hladky (hallamasch cae), Marcus Wild, (Ideal Live Marketing), Michael Draxler (Stadt Wien Marketing) und Ursula Hüttner (Studio 44), sowie Hall of Fame Ideengeber und emba Vorstandsmitglied, Thomas Kenyeri (Kesch), Walter Ilk (Eventwerkstatt) und der diesjährige Guest Speaker der Hall of Fame und emba Member Roman F. Szeliga, Arzt u. Humorexperte und Geschäftsführer Happy&Ness.

Weiters mit dabei: Bettina Glatz-Kremsner (Vorstandsdirektorin Casinos Austria AG), Christian Pöttler (Echo Medienhaus Geschäftsführer), Gabriela Maria Straka (Presse-Chefin Brau Union), Philipp Bodzenta (Director Public Affairs & Communication Central Europe, Coca-Cola Company), Stefan Bauer (Prokurist Niederösterreich Werbung), Hubert Schultes (CEO Niederösterreichische Versicherungen AG), Christian Mutschlechner (Leitung Vienna Convention Bureau), Erwin Gruber (Sportsponsoring Uniqa Versicherungen), Hannes Anton (Geschäftsführer Burgenland Tourismus), Erik Kastner (Branchensprecher „eventnet Österreich“), Christian Rausch (Head of Brands & Communication “3” – Hutchison Drei Austria), Nigel Storny, (Geschäftsführer LeasePlan Österreich & Schweiz), Andreas Ruhland (Geschäftsführer Kattus Vertriebs GmbH). Cathy Zimmermann führte charmant durch den Abend.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren