Horizont Newsletter

„Frisch Gekocht“ zeigt sich zur 150. Ausgabe in neuer Optik

Im Magazin soll weiterhin Regionalität, Frische und Bio fokussiert werden.
© Ilse/ Billa AG

Billa’s Kundenmagazin „Frisch Gekocht“ feiert am 24. Mai die 150. Ausgabe. Neben heimischen finden sich darin künftig auch internationale Kulinarik-Trends.

Zum Jubiläum wurde die Optik des Magazins komplett überarbeitet. „Gemeinsam mit Chefredakteurin Sabine Lachinger und Creative Director Albert Exergian haben wir uns für eine klare und noch strukturiertere Optik sowie erweiterte, thematische Inhalte entschieden. Der neue Look ist reduziert, modern und trotzdem zeitlos, das Magazin spricht unterschiedlichste Leser an und wirkt noch hochwertiger“, erklärt Stephanie Schubert, Marketingdirektorin bei Billa.

Ein hoher Stellenwert im Magazin soll weiterhin ganz klar auf Regionalität, Frische und Bio gelegt werden. Ebenso sollen vegane Alternativen den Lesern vorgestellt werden. Ein weiterer Fokus soll auf dem Online-Bereich gelegt werden. „Viele kulinarische Trends entstehen mittlerweile in den digitalen Kanälen. Als Trendsetter am Markt greifen wir diese daher künftig auch im Heft auf und geben ab sofort Bloggern und Foodies mehr Raum für ihre Ideen, Berichte und Rezepte“, sagt Daniela Schwarz, Leitung Corporate Publishing bei Billa.

Das Kundenmagazin erscheint zehn Mal pro Jahr. SeitKurzem zeigt sich der RG Verlag für die Herausgabe des Magazins verantwortlich. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren