Horizont Newsletter

Filmemacher Stefan Wolner gewinnt den ADA

Filmemacher Stefan Wolner
© Max Rosenberger

Filmemacher Stefan Wolner gewinnt für seinen Dokumentarfilm „MABACHER - #ungebrochen“ den Austrian Documentary Award beim ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna.

In „Mabacher“ dokumentiert der heimische Filmemacher Stefan Wolner das Leben des mittlerweile 40-jährigen österreichischen Youtubers und Social Media Experten Martin Habacher, der jeden Tag gegen Diskriminierung und Ausgrenzung kämpft. Der mit der Glasknochenkrankheit geborene, kleinwüchsige Protagonist fordert Respekt. Auf vehemente und doch humorvolle Art und Weise überwindet er Hindernisse im Alltag und bricht damit auch Barrieren in unseren Köpfen nieder.

Die Jury über den Gewinnerfilm: „Das unterhaltsame Portrait des Youtube-Stars Mabacher überzeugt mit seinem humorvollen, aber sensiblen Blick in den Alltag des Protagonisten. Ein Protagonist, dessen Leben voller Überraschungen und Hindernisse steckt und der unbeirrbar mit Klischees aufräumt. Der launige, aber respektvolle Umgang mit einem Thema, das im öffentlichen Diskurs meist zu kurz kommt und sich oft auf reduzierende Darstellungen beschränkt, hat die Jury in ihrer Entscheidung bestärkt.“

Filmemacher Stefan Wolner über den Preis: „Wir freuen uns sehr über diesen Preis. Ein kleiner Independentfilm, der mit sehr wenig Budget produziert wurde, hat sich gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt und den Weg in die Herzen der Jury und des Publikums gefunden. Wir leben in einer Welt, in der Exklusion wieder aufflammt und Inklusion wieder verdrängt wird. „Mabacher - #ungebrochen“ setzt auf humorvolle Weise ein wichtiges Zeichen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung – und das ist heute wichtiger denn je.“

Der Film „MABACHER - #ungebrochen“ feierte Ende April 2017 seine Weltpremiere am „Crossing Europe Filmfestival“, erhielt seither mehrere Preise und wird nach wie vor zu verschiedensten Festivals auf der ganzen Welt eingeladen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online