Horizont Newsletter

Ex-SPÖ-Bundesgeschäftsführer Lercher wird Leykam-Chef

Lercher war zuletzt Aufsichtsrat des Unternehmens
Lercher war zuletzt Aufsichtsrat des Unternehmens
Lercher war zuletzt Aufsichtsrat des Unternehmens
© APA

Der ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher übernimmt die Geschäftsführung der parteinahen Leykam Medien AG in Graz. Er war zuletzt Aufsichtsrat des Unternehmens, wechselt nun aber mit dem bisherigen Geschäftsführer Wolfgang Messner die Sessel.

 "Kleine Zeitung" und "Kronen Zeitung" berichteten das am Donnerstag online. Steirische SPÖ-Kreise bestätigten die Rochade gegenüber der APA. Der Beschluss fiel am Donnerstagnachmittag in einer Aufsichtsratssitzung. Die Holding soll sich künftig auf drei Geschäftsfelder konzentrieren: Organisationsentwicklung und Campaigning, Datenmanagement und Eventbereich. Der Aufsichtsrat setzt sich nun aus Messner, SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz, Sonja Kern, SPÖ-Landesgeschäftsführer Günter Pirker und Doris Klammer zusammen.

Die Leykam Medien AG ist laut "Wirtschafts-Compass" zu fast 80 Prozent in Besitz der Spectro gemeinnützige Gesellschaft für wissenschaftliche Forschung GmbH. Dieser wiederum gehört zu 100 Prozent der SPÖ Steiermark. Gewinne der Leykam sollen künftig über die Spectro gemeinnützigen Zwecken zugeführt oder für wissenschaftliche Projekte eingesetzt werden, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren