Horizont Newsletter

Etatgewinn für Fonda

VBV-Generaldirektor Andreas Zakostelsky und Fonda-Geschäftsführer Alexander Reiberger
© Fonda

Innerhalb eines sehr engen Zeitkorsetts hat die Wiener Agentur den Relaunch von fünf Websites und die Neugestaltung des VBV-Kundenportals für die VBV-Gruppe geplant und umgesetzt.

Die VBV-Gruppe betraute die Wiener Agentur Fonda mit dem Launch einer komplett neuen Website-Familie: Das Gesamtprojekt umfasste die Neukonzeption des VBV-Gruppenportals und der Websites von VBV-Pensionskasse, VBV-Vorsorgekasse, VBV-Consult und VBV-Pensionsservice. Zusätzlich wurde eine Innovation am Vorsorgemarkt – das Kundenportal „Meine VBV“ – gestaltet: Dieses Portal bietet allen VBV-Kunden ihre jeweils persönlichen Infos und Dokumente sowie den innovativen Vorsorgerechner.

Explizite Vorgaben von Kundenseite waren die Einheitlichkeit des Webauftritts der Gruppe sowie der Websites sämtlicher Tochterunternehmen, ein hoher Grad an Usability, einfache Bedienbarkeit auch für ältere Menschen, die Umstellung auf Responsive Webdesign, die Zusammenführung der früheren Kundenportale von Vorsorgekasse und Pensionskasse zu einem gemeinsamen Kundenportal und eben der neue smarte Vorsorgerechner, der sämtliche Aspekte der Altersvorsorge – von der staatlichen Pension über die betriebliche und die private Vorsorge bis hin zu sonstigen Einkünften nach Pensionsantritt – beinhaltet.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen VBV und FondaA„Wir haben innerhalb eines sehr engen Zeitkorsetts fünf Websites und das Onlineservice ‚Meine VBV‘ gelauncht. Dies war nur durch eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fonda und den beteiligten Gesellschaften der VBV sowie durch die starke Einbindung des Vorstands möglich“, blickt Alexander Reiberger, Geschäftsführer von Fonda, auf ein ebenso spannendes, wie herausforderndes Projekt zurück. Fonda zeichnete im Rahmen des Projekts für Konzept, Design, responsive Frontend-Entwicklung und gemeinsam mit der VBV-IT für die technische Umsetzung verantwortlich. Die Umsetzung der Websites erfolgte auf Basis des Content Management Systems TYPO3.

„Die digitale Kommunikation mit unseren Kunden und Berechtigten wird für die VBV-Gruppe immer wichtiger. Daher war es uns bei der Neugestaltung unserer Websites und vor allem beim innovativen Onlineservice ‚Meine VBV‘ besonders wichtig, mit Web-Profis zu arbeiten, die unser Geschäft verstehen und innovative Ansätze einbringen. Mit Fonda haben wir da genau den richtigen Partner gefunden“, erklärt Andreas Zakostelsky, Generaldirektor der VBV-Gruppe.

Das könnte Sie auch interessieren