Horizont Newsletter

Epamedia baute 100. Wartehalle für Salzburg

Lukas Fellner (Epamedia), Johann Sammer, Wilhelm Ohneberg und Daniel Schwaighofer (alle Melitta) feierten das runde Jubiläum.
© Epamedia

In der Münchner Bundesstraße feiert die Zusammenarbeit des Außenwerbe-Spezialisten und der Salzburg AG ein rundes Jubiläum. Eingeweiht wurde die 100. Wartehalle mit Grundstückseigentümerin Melitta.

Der Out-of-Home-Experte Epamedia konnte vor Kurzem gemeinsam mit der Salzburg AG die 100. Wartehalle in Salzburg einweihen. Seit 2010 rüstet der Außenwerbe-Spezialist bestehende Wartehallen auf und errichtet neue an aufmerksamkeitsstarken Standorten. Die 100. Wartehalle fand in der Münchner Bundesstraße, auf dem Gelände von Grundstückseigentümerin Melitta, ihren Platz. „Wir arbeiten sehr eng mit der Verkehrsabteilung der Salzburg AG zusammen und konnten mit dieser Wartehalle einen weiteren attraktiven Standort erschließen. Zudem ist es uns ein Anliegen, die Hallen mit modernen und umweltfreundlichen LED-Leisten auszustatten“, erklärt Epamedia-Regionalleiter für Salzburg, Thomas Frauenschuh. Melitta ist Marktführer bei Filterpapier sowie Filterautomaten und beheimatet darüber hinaus bekannte Marken wie Toppits oder Swirl. „Melitta ist eine Marke mit großer Reputation. Daher würden wir uns natürlich sehr freuen, wenn wir das Unternehmen zukünftig vielleicht bei einem Auftritt im Out-of-Home-Bereich unterstützen dürften“, so Frauenschuh.

 

Das könnte Sie auch interessieren