Horizont Newsletter

Eine Bühne für INKU

Silberball Wien kommuniziert für Inku, das nach internen Turbulenzen nun mit neuem Inhaber weitergeführt wird. - Mit TV-Spot.

Die Aufregung war groß, als der heimische Traditionsbetrieb INKU im vergangenen Jahr in Turbulenzen geriet. Umso größer war die Erleichterung als das deutsche Familienunternehmen Jordan, mit der Marke JOKA, unter Führung von Jörg L. Jordan im Februar dieses Jahres als neuer Inhaber auf die Bühne trat und zugleich die Weiterführung von INKU als österreichisches Unternehmen ankündigte.



Dazu bedurfte es einer intensiven Kommunikationsphase, die nicht nur an die Mitarbeiter und bestehenden INKU-Fachberater gerichtet war, sondern jetzt auch an die Öffentlichkeit getragen wird. Zur Umsetzung dieser Phase hat das Unternehmen Inku nun die Wiener Agentur Silberball an Bord geholt. Die Kreativen haben eine Werbelinie mit dem Motto "Die Bühne meines Lebens" entwickelt, die mittels TV-Spots und einer Plakatkampagne kommuniziert wird. 



Credits:
Auftraggeber: INKU AG
Verantwortliche: Jörg L. Jordan
Agentur: Silberball Wien GmbH
Chief Creative Director: Christian Wurzer
Konzept: Christian Wurzer, DI Georg Lippitsch und Markus Ruf
Text: Markus Ruf und Doris Vojta
Senior Art Director: DI Georg Lippitsch
Art Director: Natalie Klein
Grafik: Ben Havlicek
Etat Director: Cornelia Camondo
Foto: Sepp Gallauer
Filmproduktion: TALE Film
Producer: Roberta Vian
Regie: Moritz Winkler


0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Nachrichten verfügbar.