Horizont Newsletter

dpa vermarktet Videos von TNN exklusiv für Web- und Digital-Nutzung

Das neue dpa-Angebot umfasst Rohmaterial mit entsprechenden O-Tönen, Vox Pop und Schnittbildern von TNN.
© dpa

Über die dpa-Videoplattform  können die Nutzer aktuelles Rohmaterial von TNN beziehen und für ihre redaktionelle Berichterstattung nutzen

Die Deutsche Presse-Agentur und die Fernsehnachrichtenagentur TeleNewsNetwork (TNN) intensivieren ihre Zusammenarbeit im Bereich Video. Nachdem TNN bereits seit 2015 das Videoangebot der dpa an TV-Sender vermarktet, wird dpa nun das Bewegtbild-Angebot von TNN exklusiv für Web- und Digital-Nutzung vertreiben.

Über die dpa-Videoplattform  können die Nutzer aktuelles Rohmaterial von TNN beziehen und für ihre redaktionelle Berichterstattung nutzen. Das Angebot umfasst professionell gedrehtes Rohmaterial mit entsprechenden O-Tönen, Vox Pop und Schnittbildern.

Mehr als 100 Reporter sollen rund um die Uhr aus allen deutschen Bundesländern tagesaktuelle Videonachrichten aus den Bereichen Blaulicht, Justiz, Wetter, Tiere, Gesellschaft und Demonstrationen sowie Skurriles und Bemerkenswertes aus dem täglichen Leben liefern. Während sich TeleNewsNetwork weiterhin auf den Vertrieb für den TV-Markt konzentriert, steht nun auch Kunden abseits des linearen Fernsehens der Bewegtbild-Content für sämtliche Digitalkanäle zu Verfügung.

TeleNewsNetwork ist eine private Fernsehnachrichten- und TV-Produktions-Agentur in Deutschland, die TV-Redaktionen mit Fernsehbildern von Panorama-  und Wetterthemen bis zu Polizei- bis zur Gerichtsberichterstattung beliefert.

Das könnte Sie auch interessieren