Horizont Newsletter

Digital Innovation Sessions mit styria digital one und Styria Content Creation

Xenia Daum und Eva Maria Kubin (v.l.n.r.) verkünden die initiative von styria digital one und Styria Content Creation.
© Linda Dziacek

Die österreichische Vermarktungsgesellschaft styria digital one und die Content-Marketing-Agentur Styria Content Creation launchen gemeinsame Digital Innovation Sessions, um ihre Kunden in der Digitalisierung zu unterstützen.

Der Kick-off der Digital Innovation Sessions von styria digital one und Styria Content Creation macht sich an das Thema Human Reources am 12. und 13. März in Wien. Die Initiative soll Kunden in Chance-Prozessen und Digitalisierungsbestrebungen unterstützen. Sie sollen von Insights und den Digital-Erfahrungen sowie Wissen über Behavioral Design, Strategieentwicklung, Storytelling und Content-Produktion der Veranstalter profitieren. 

"Bei zwei themengleichen Vormittagsevents zeigen wir, wie sich Digitalisierung und verhaltensökonomische Ansätze in innovativen Lösungen für zentrale HR-Aufgaben treffen", sagt Xenia Daum, Geschäftsführerin der styria digital on. "Wir werden eine neue Technologie fürs HR-Management präsentieren, die das Recruiting, Onboarding und den Wissenstransfer innerhalb eines Unternehmens nachhaltig verbessern und vereinfachen kann. Diese Lösung ist für spezialisierte Kleinbetriebe bis hin zu globalen Konzernumgebungen eine Bereicherung."

Eva Maria Kubin, Geschäftsführerin der Styria Content Creation, ergänzt: „Im  Unterschied zu ähnlichen Systemen verfügt die Digital Learning Platform von sdo und SCC über Behavioral Design als Alleinstellungsmerkmal. Mitarbeiter und deren Verhalten stehen im Zentrum. Auf unterschiedliche Persönlichkeiten wird durch verhaltensökonomische Prinzipien im Design eingegangen. Und Gamification- und Belohnungsmechanismen motivieren zum Wiederbesuch. Damit Corporate Learning wirklich funktionieren kann.“

Die Plattform ist in Kooperation mit FehrAdvice & Partners mit Hauptsitz in Zürich entstanden, eine Beratungsgruppe im Bereich Verhaltensökonomie. Gerhard Fehr, CEO & Executive Behavioral Designer von FehrAdvice & Partners ist bei beiden Events als Keynote-Speaker geladen und wird über „Den Menschen im Mittelpunkt – Verhaltensökonomie für effektives Human Resource Management“ sprechen. Die Veranstaltungen finden im Wiener Büro von Fehr Advice & Partners in der Heumühle, Grüngasse 1, 1040 Wien statt. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren