Horizont Newsletter

David Dittrich wird neuer Marketingleiter bei Universal Music Österreich

David Dittrich weist langjährige Branchenerfahrung und ein breites Netzwerk auf.
© Franz Reiterer

Der aktuelle Head of Marketing & Communications bei FM4 folgt mit Februar 2019 auf Ullrich Raab, der zum Fruchtsafthersteller Rauch wechselt.

Nach Abschluss seines Studiums der Kommunikationswissenschaft, Anglistik und Amerikanistik, sammelte Dittrich unter anderem Erfahrungen als Communications Manager bei „mica – music austria“ sowie bei der PR Agentur Trimedia Communications (Grayling Austria). Der 39-jährige Oberösterreicher zu seiner künftigen Aufgabe: "Nach Jahren des Umbruchs wächst der österreichische Musikmarkt erstmals wieder und lokale Künstler drängen regelmäßig in die Verkaufscharts. Neue Geschäftsmodelle bringen permanente Veränderung mit sich, Streaming-Abos ermöglichen es, so viel Musik zu konsumieren, wie man möchte und das Live-Geschäft boomt.  Die Labels sind herausgefordert, auf gegenwärtige Trends zu reagieren beziehungsweise sie vorherzusehen. Jetzt liegt es an uns, die besten Rezepte für den Erfolg unserer Artists zu finden. Ich freue mich darauf, diese Aufgaben zukünftig als Teil von Universal Music Austria erfolgreich anzugehen."

Auch Cornelius Ballin, General Manager bei Universal Music Austria, freut sich auf die künftige Zusammenarbeit mit Dittrich, "der in seiner jetzigen Position bei FM4 ein äußerst kompetenter und beliebter Partner unseres Hauses ist. Seine Expertise in Marketing und Kommunikation und seine Leidenschaft für Musik prädestinieren ihn für die Aufgaben als Head of Marketing bei Universal Music Austria. Ich bin mir sicher, dass er in seiner neuen Rolle wichtige Impulse im Unternehmen und im Markt setzen wird. Ich wünsche Uli Raab alles Gute und viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben."

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren