Horizont Newsletter

Daniel Knapp zum Chefökonom des IAB Europe ernannt

© IAB Europe

Der ehemalige IHS-Analyst wird künftig das Angebot des Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe) an Marktanalysen und Wirtschaftsforschung für Unternehmensmitglieder und nationale IAB-Netzwerke stärken.

Daniel Knapp weist über 15 Jahre an internationaler Erfahrung in der Werbeforschung auf und war zuletzt als Executive Director beim globalen Daten- und Informationsdienst IHS Markit tätig. Sein Forschungsgebiet umfasst sämtliche Bereiche der digitalen Werbung, mit Schwerpunkten auf Video, Programmatic, Plattform-Economies sowie der Anwendung von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning.

"Die digitale Werbebranche ist einer der am schnellsten wachsenden und sich entwickelnden Branchen. […] Ich freue mich, Teil dieser neugeschaffenen Abteilung des IAB Europe zu sein, die ihre Forschungsexpertise für alle Mitglieder und Interessensgruppen der Industrie erweitert", betont Knapp. Townsend Feehan, CEO des IAB Europe, erklärt zudem: "Der neue akademische Fokus wurde entwickelt, um externe Perspektiven auf die Chancen und Herausforderungen innerhalb der europäischen Medienlandschaft zu bieten."

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren