Horizont Newsletter

Content-Marketing: Run auf YouTube und Facebook Video

© Flickr/The Wild Blogger

Eine neue Studie von HubSpot hat sich mit den Trends und Herausforderungen in Marketing und Vertrieb beschäftigt. Speziell auf den deutschsprachigen Raum zugeschnitten, wurde die diesjährige Ausgabe mit 6.200 Fachkräften aus 99 Ländern durchgeführt.

Statt bezahlter Werbung spielt Content-Marketing eine deutlich größere Rolle als noch vor einigen Jahren. Den Aussagen der Befragten zufolge dürften vor allem die Video-Plattformen einen sprunghaften Anstieg erleben. Für die Verbreitung des Contents wollen 83 Prozent der Marketer verstärkt auf YouTube, 77 Prozent auf Facebook Video setzen. Im Vorjahresvergleich haben lediglich halb so viele Befragte die beiden Video-Plattformen als so wichtig priorisiert. Im internationalen Ländervergleich werden im DACH-Raum (19 Prozent) Messaging-Apps noch nicht so hoch eingestuft.

Da die Neukundenakquise oftmals deutlich zeit- und kostenintensiver ist als die Kundenbindung, wird Bestandskundenpflege wichtiger. 58 Prozent der DACH-Marketer wollen im kommenden Jahr den Traffic auf ihren Websites zu erhöhen und Leads bzw. Kontakte in Kunden zu konvertieren (57%). Gleich nach der Neukundengewinnung geht es darum, mehr Einnahmen aus bestehenden Kunden zu generieren (46%). Gemäß der Untersuchung werden künftig mehr Unternehmen in ihre Bestandspflege und in die Beziehungen zu ihren Stammkunden investieren als bisher.

Im Vertrieb verzeichnet die Studie den Trend, dass die traditionelle Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail immer seltener zum Erfolg führt. So gaben 42 Prozent beziehungsweise 37 Prozent der Befragten an, dass die telefonische oder Email-basierte Neukundenakquise schwieriger wird. Die ist vor allem auf die Verschiebung bei den Kanälen für die Kundenansprache sowie die im Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die die Kontaktaufnahme strengeren Regulierungen unterwirft, zurückzuführen.

[Peter Saxer]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren