Horizont Newsletter

comm:unications sichert sich Etat von Hive E-Scooter

V.l.n.r.: Alexander Juranek, Hive City Manager Wien, Sarah Lamboj, GF mytaxi Österreich, Tristan Torres Velat, CEO Hive
© Michael Gruber

Das im April in Wien gelaunchte Start-up ist Teil des Mobilitäts-Joint-Ventures von BMW und Daimler. Der Etat für die strategische und operative Kommunikation geht an die PR-Agentur rund um Sabine Pöhacker.

In Sachen E-Mobilität verfügt comm:unications durch die langjährige Betreuung der ebenfalls von Hive initiierten Taxi-App mytaxi bereits über Erfahrung. Der Etat umfasst Strategie-Beratung, Stakeholder- und Online-Kommunikation, Influencer Relations sowie klassische Medienarbeit und Video-PR. Ein Medienevent im April gab den Startschuss für Wien; die E-Scooter sind darüberhinaus bereits in Lissabon, Paris, Athen, Warschau und Breslau vollumfänglich nutzbar. "Wir freuen uns, mit Hive, das für verantwortungsvolles und sicheres Fahren, Nachhaltigkeit und Fairness steht, einen Kunden gewonnen zu haben, der in Punkto Qualitätsanspruch und Innovation perfekt zu uns passt", erklärt comm:unications-Geschäftsführerin Sabine Pöhacker. Als Begrüßungsgeschenk für alle Wiener gibt es zum Markteintritt den Promo-Code "hallowien", mit dem man 20 Minuten gratis fahren kann.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren