Horizont Newsletter

Christa Grödl verstärkt FuchsundFreude

Die 37-jährige Grödl soll den Wachstums-Kurs der Agentur unterstützen.
© FuchsundFreude

Die Live-Marketing-Expertin leitet als Client Service Director die Event-Unit der Agentur für Werbung, Events und Promotions.

In dieser neu geschaffenen Position verantwortet Grödl operativ den Veranstaltungsbereich und berichtet direkt an Agentur-Inhaberin Stephanie Fuchs-Groszmann. Zuvor war die diplomierte Publizistin rund drei Jahre bei GPK sowie rund acht Jahre bei Büro Wien in der Eventkunden-Betreuung und -Umsetzung tätig.

"Aufgrund der guten Auftragslage" baut FuchsundFreude das Team weiter aus. Sabrina Horvath betreut als Projektleiterin im Client Service Events und Promotions in enger Zusammenarbeit mit Grödl. Paulina Zahlten, bereits seit 2016 als Projektleiterin in der Agentur, avanciert zum Client Service Director. Sie betreut Kunden in den Bereichen Werbung und Marketing. Mit der neuen Managementebene will die Agentur-Inhaberin die Struktur für weiteres Wachstum schaffen.

Etta Sophie Fresemann ergänzt als neue Grafik-Designerin die Kreation von FuchsundFreude. Zusammen mit der Konzeptionistin gestaltet sie sämtliche Werbungs- und Event-Visualisierungen – von kreativen Einladungen und Location-Settings bis hin zur Entwicklung von klassischen Kampagnen, Webseiten und Kommunikationsmitteln. Fresemann blickt auf eine vieljährige Agenturerfahrung in den Niederlanden, Deutschland und Österreich sowie auf die selbständige Betreuung von Kunden als Kommunikationsdesignerin zurück.

Fuchs-Groszmann zu den Neubesetzungen: "Wenn man sein Team erweitert und neu strukturiert, hat das meistens einen Grund – und in unserem Fall sind es sogar zwei. Erstens tragen wir damit dem Umstand Rechnung, dass wir in elf Jahren nicht nur mehr und mehr Marketingkunden von uns überzeugen konnten, sondern auch die Events nicht weniger werden. Und zweitens möchten wir weiterhin mit Freude arbeiten. Dazu gehört, dass alle im Team die für sie perfekte Aufgabe haben – und die für sie gute Work-Live–Balance".

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren