Horizont Newsletter

Casinos Austria: Andreas Cieslar geht

Andreas Cieslar
© www.christian-husar.com

Der Bereichsleiter Marketing&Branding verlässt nach elf Jahren das Haus, der neue Generaldirektor möchte sich persönlich um das Marketing kümmern.

Nach elf Jahren geht die Zeit von Andreas Cieslar bei den Casinos Austria zu Ende. Der Bereichsleiter Marketing&Branding wird das Haus mit Jahresende 2017 verlassen. In der neuen Organisationsstruktur, die vom neuen Vorstand initiiert und umgesetzt wird, sei die Ebene der Bereichsleiter nicht mehr vorgesehen, meint Cieslar. Der neue Generaldirektor Alexander Labak würde sich selbst stärker und persönlich um das Marketing kümmern.

Cieslar hatte im Mai 2007 die Nachfolge des langjährigen Marketingleiters Mario Pregesbauer angetreten. Der von der Wiener Städtischen Versicherung kommende Cieslar war vor seinem Wechsel in die Versicherungsbranche bei McDonald’s Österreich tätig und dort für den Markenauftritt zuständig. Davor werkte der gebürtige Kärntner und Sportwissenschafter bei den Österreichischen Lotterien, wo er als Produktmanager die verschiedenen Lotterie-Produkte wie Brieflos, Rubbellos oder Klassenlotterie etablierte.

"Elf erfolgreiche und intensive Jahre bei Casinos Austria haben mir viele wertvolle Begegnungen mit Geschäftspartnern gebracht, viele Freundschaften sind daraus entstanden und haben mein Leben bereichert", verabschiedet sich Cieslar. Er kündigte zudem eine "kurze Auszeit" an. Danach "werde ich mich wieder dem Markt und dem Marketing zuwenden und freue mich schon auf die Zukunft", meint Cieslar.

[Red.]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Nachrichten verfügbar.