Horizont Newsletter

Cannes Lions 2019: Acht Shortlistplatzierungen für Wiener Agentur Wild

Etappensieg für die Agentur Wild: Die Kampagne "Expensify Th!$" schaffte es auf die Shortlist bei den Cannes Lions 2019.
© Wild

Nominierungen in den Kategorien Digital Craft, Entertainment und Entertainment Lions for Music.

Die Wiener Design und Technologie Agentur wild holt sich gemeinsam mit der New Yorker Agentur John & Hannes, die die Kampagne einreichte, zwei Shortlistplatzierungen in der Kategorie "Digital Craft", drei Shortlistplatzierungen in „Entertainment Lions for Music“ sowie drei weitere Platzierungen in „Entertainment“. Wild überzeugte mit der Kampagne"Expensify Th!$" für Expensify, eine Plattform für automatisiertes Buchhaltungs- beziehungsweise Ausgabenmanagement. Wild zeichnet für die Erstellung der kampagnen-Website sowie für die technische Beratung und technische Konzeption der Kampagne verantwortlich.

Für ihren ersten Werbespot kollaborierte Expensify mit dem Grammy-Award-Sieger und Rapper 2 Chainz sowie mit dem US-amerikanischen Schauspieler Adam Scott.Dabei handelt es sich eigegen Angaben zufolge,  um das weltweit erste Musikvideo, das von der Steuer abgesetzt werden kann. Kernfunktion der App „Expensify“ ist, Wild, das Scannen von Rechnungsbelegen. Weitere buchhalterische Prozesse werden automatisch von der App im Anschluss vollzogen. Diese Scan-Mechanik wurde auch Teil der Kampagne. So konnten User Gegenstände aus dem Musikvideo, wie unter anderem den Audi R8 oder die goldene „2 Chainz“-Statue, mit der Expensify-App scannen und nahmen so an einem Gewinnspiel teil. Das Ergebnis schlug sich in beeindruckenden Zahlen nieder. Die Anzahl der App-Downloads stieg in kürzester Zeit um 70 Prozent an und führte damit den Platz eins im App-Store an. Die Website verzeichnete rund eine Million Besucher während der Kampagnenlaufzeit und rund zehntausend Besucher pro Minute während dem Super Bowl, sowie über elf Millionen Views auf das Musikvideo „Expensify Th!$“. Damit wurde „Expensify Th!$“ auch die erfolgreichste Super-Bowl-Kampagne des Jahres.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren