Horizont Newsletter

alphaaffairs in Südafrika

Unter der Leitung des international agierenden
Komponisten Erwin Kiennast interpretierten 55
afrikanische Musiker und Sänger den „Western Union
Yes-Song“.
(c)alphaaffairs/Andreas Waldschütz

Die Wiener Agentur inszenierte für Western Union die sechstägige "Agent Conference für Western Union" in Kapstadt.

Das alphaaffairs- und Incentive-Team rund um Elisabeth Hanser und Lukas Millonig betrat mit der Veranstaltung für Western Union in Südafrika internationales Terrain. Den Zuschlag für die Organisation des Großevents "Agent Conference für Western Union 2009" erhielten die Kreativen bereits vor über einem Jahr. Nach mehrmonatigen Vorarbeiten folgten im März 2009 insgesamt 850 Partner aus 160 Ländern dem Ruf von Hikmet Ersek, Managing Director & Executive Vice President EMEA-APAC, zur Konferenz nach Kapstadt. Vor Ort arbeiteten die Organisatoren mit lokalen Partner zusammen. Das Event selbst wurde an die neue Western Union-Kampagne angepasst, zudem wurde für die Agent Conference sogar ein eigenes Lied, der "Western Union Yes-Song", komponiert und von 55 afrikanischen Künstlern vorgetragen. 



alphaaffairs ist Teil des Kommunikationsnetzwerks "Interpublic Group of Companies" und "Österreich-Affiliate" des weltweiten PR-Netzwerkes Weber Shandwick. Die Schwerpunkte von alphaaffairs liegen in den Bereichen Public Relations sowie Events & Beziehungsmanagement. 

Das könnte Sie auch interessieren