Horizont Newsletter

Samplingagentur Freudebringer feiert fünf Millionen verteilte Produkte

Geschäftsführer Niko Pabst freut sich mit seinen Mitarbeiterinnen über fünf Millionen verteilte Produkte.
© Freudebringer

Zusammenarbeit mit mehr als 40 Markenunternehmen.

Die Wiener Samplingagentur Freudebringer hat in Zusammenarbeit mit mehr als 40 Markenunternehmen wie Henkel, Guhl, Nestlé, Uncle Ben´s, Gasteiner, Almdudler und viele mehr in 80 Kampagnen mehr als fünf Millionen Produkte verteilt. „Über unsere rund 10.000 Kooperationspartnern finden Kunden für ihre neuen Produkte genau das richtige Zielpublikum, um attraktive Samples in einem glaubwürdigen Umfeld verteilen zu lassen und bekannt zu machen“, informiert Niko Pabst, Geschäftsführer und Gründer der Agentur. Zu den Netzwerkpartnern zählen Ärzte, Friseurstudios, Hotels, Thermen, Yogastudios, Kindergärten, Fitnesscenter und viele mehr.

Pro Kampagne würden durchschnittlich 50.000 Produktsamples verteilt. Das verlange eine gute Logistik und Organisation. Das Besondere bei Freudebringer sei die punktgenaue Verteilung im Umfeld der gewünschten Zielgruppe wie Sportbegeisterte, Reisende, Kinder oder Kulturliebhaber. Dass Produktsamples gut ankommen, Freude machen und wirklich genutzt werden, bestätigen die Ergebnisse des Ambient Meter 2019. So haben rund 40 Prozent der 14 bis 69-Jährigen Österreicher zumindest einmal eine Probe erhalten. Von diesen haben 81 Prozent die Probe selbst getestet und zwölf Prozent diese weitergeschenkt. Elf Prozent haben das Produkt nach dem Test im Shop gekauft.

„Wir suchen für unsere Kunden und alle Beschenkten immer nach dem kleinen Wow-Effekt, der von einem erfreuten Lächeln begleitet wird“, bestätigt auch Projektleiterin Sarah Lena Fabi. Demnächst erfreut ein winterliches Produkt Gäste auf Eislaufplätzen, Schiliften und in Schischulen – man darf gespannt sein.