Horizont Newsletter

wegfinder erweitert Angebot und Funktionen

Die cat-Tickets werden in der App günstiger angeboten als am Fahrscheinautomaten.
© wegfinder.at

Nutzer der Mobilitäts-App können ab sofort Tickets für den City-Airport-Train (CAT) in der App buchen und bezahlen.

Die CAT-Geschäftsführer Belina Neumann und Michael Forstner zeigen sich erfreut über die Kooperation: "CAT versteht sich als Premiummarke unter den Flughafenanbindungen Wiens und möchte daher das Angebot stetig erweitern. Wir sind immer auf der Suche nach Kooperationspartnern, die für unsere Kunden einen echten Mehrwert bieten. Das Mobilitätsnetz von wegfinder liefert einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz und wir freuen uns, einerseits unseren Teil dazu beizutragen und andererseits unseren Kunden, die Suche nach der schnellstmöglichen Verbindung in ganz Österreich erleichtern zu können."

Mit einem neu gestalteten, laut Eigenangaben benutzerfreundlicheren Kaufprozess für Fahrscheine setzt wegfinder zudem sein kürzlich gestartetes Designupgrade fort. Nach Überarbeitung der Routensuche und der Umgebungskarte in den vorangegangenen Monaten war auch dieser Schritt "eine logische Folge" für das Entwicklerteam dahinter.

Das könnte Sie auch interessieren