Horizont Newsletter

Ursula Arnold ist FMP Mediapersönlichkeit des Jahres

"FMP Mediapersönlichkeit 2019" Ursula Arnold (Mindshare) links und "FMP Newcomer des Jahres 2019" Danira Suljkanovic (RMS).
© FMP / Katharina Schiffl

11. FMP Media Night 2019.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Galerie. 

In der Labstelle Wien begrüßten die Vorstandsmitglieder des FMP (Forum Mediaplanung) die geladenen Gäste zur 11. FMP Media Night. Den Auftakt machte die inzwischen traditionelle Wahl zum Media Unwort, das heuer auf den Begriff „Influencer“ fiel. Im Anschluss daran wurde der Titel „FMP Newcomer des Jahres 2019“ vergeben, ein Preis, der junge Talente in der Branche auszeichnet. Geehrt wurde Danira Suljkanovic (RMS). Neben der Auszeichnung erhielt Suljkanovic auch ein Ticket für die Konferenz der Digitalwirtschaft, Next 2020. Den Höhepunkt bildete die Wahl der Mediapersönlichkeit 2019, ein Titel der Qualitäten wie Leadership, Ideenreichtum, Mut, Klugheit und Vorbildfunktion ehrt. Über den Preis freuen durfte sich Ursula Arnold von Mindshare. Laudatorin Christine Antlanger-Winter (Google) sagte: „Mit Ursula Arnold wird eine der erfahrensten Mediaexperten FMP Mediapersönlichkeit des Jahres. Sie ist eine Leader-Persönlichkeit, die eine klare Vision mit Fokus und Konsequenz vereint“.

Unterstützt wurde die FMP Media Night 2019 von den Sponsoren VGN Medien, dem Manstein Verlag, der GfK, Servus-TV und der ORF Enterprise.

Das könnte Sie auch interessieren