Horizont Newsletter

Facebook startet Marktforschungs-App "Viewpoints"

Die App belohnt Nutzer mit Punkten, wenn diese an Umfragen, Aufgaben und Recherchen teilnehmen. Später können diese in PayPal-Guthaben umgewandelt werden. Bei "Viewpoints" handelt es sich nicht um den ersten Facebook-Versuch auf dem Marktforschungfeld.

In den USA ist Facebook mit einer neuen Marktforschungs-App an den Start gegangen. Mit Hilfe der Informationen sollen intern die Produkte des US-Giganten, wie Facebook, Instagram, WhatsApp, Portal oder Oculus, verbessert werden. Im Fokus einer ersten Umfrage steht das Thema Wohlbefinden und Social Media. Die Teilnahme an der rund 15-minütigen Befragung wird mit 1000 Punkten belohnt, die über PayPal in Form von 5 Dollar ausgezahlt werden können.

Die App "Research", Facebooks erster Versuch auf dem Feld der Marktforschung, wurde nach viel Kritik eingestellt – die App hatte Datenschutzbedenken ausgelöst, da sie auch von Minderjährigen genutzt wurde und ebenfalls auf einem Reward System basierte. Zudem verstieß die iPhone-App gegen die Richtlinien von Apple. Diese Probleme sollen nun mit mehr Transparenz vermieden werden. Zum Start gibt es die App nur für US-Bürger über 18 Jahre, 2020 soll sie auch auf andere Länder ausgeweitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren