Horizont Newsletter

HORIZONT Wochenvorschau 38/2019

Auf der Höhe der (Wahlkampf)zeit präsentieren sich die Digital Business Trends am Donnerstag mit ihrem Event zu "politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter".
© Fotolia

Die 38. Kalenderwoche 2019 von 16. bis 22. September bietet Aufdecker und Sprecher, Siri mit Alexa & mehr.

 

Möglicherweise zum letzten Mal in der bisherigen Zusammensetzung tagt am Donnerstag der ORF-Stiftungsrat. Zwar konstituiert sich das höchste Gremium des Öffentlich-Rechtlichen unabhängig von Wahlen für vier Jahre, doch hat jede im Parlament vertretene Partei mit Klubstatus das Recht auf mindestens einen Vertreter darin. Kolportiert werden zudem Überlegungen zu einem freiwilligen Austausch einzelner Stiftungsräte durch die Politik nach der Wahl.
Sitzung des ORF-Stiftungsrats, 19. September, 10:00 Uhr, ORF-Zentrum, Großer Sitzungssaal, Würzburggasse 30, 1130 Wien

Alexa trifft Siri in Graz

Als die International Speech Communication Association (ISCA) 1988 gegründet wurde, ahnte wohl niemand die aufkommende Bedeutung der Schnittmenge von Sprache und Technik. Inzwischen ist die „Interspeech“ der ISCA der globale Treffpunkt zum Thema schlechthin, für Wirtschaft wie für Wissenschaft. Heuer findet sie in Graz statt. Nicht umsonst meinen die Veranstalter, sie hätten damit sowohl Alexa als auch Siri ins Steirische gelotst.
Interspeech, 15. bis 19. September, Messecongress Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz, Info und Tickets ab 410 Euro unter interspeech2019.org

Politik-Business 2.0

Politik ist – auch – ein Business, und ein zunehmend digitales obendrein. Auf der Höhe der Wahlkampfzeit präsentieren sich demnach die Digital Business Trends (dbt) von APA und Styria am Donnerstag mit ihrem Event zu „politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter“, zu dem unter anderen Berater Yussi Pick, Digitalstrategin Lena Doppel-Prix und Dieter Zirnig (neuwal) erwartet werden.
dbt-Event, 19. September, 19:00 bis 23:00 Uhr, Haus der Musik, Annagasse 20, 1010 Wien, Anmeldung auf dbt.at 

Station machen beim Heurigen

Nicht nur Vertreter der heimischen Privatsender aus dem TV- und Radiobereich, sondern auch viele weitere Medienmenschen und Entscheider aus Politik und Wirtschaft finden sich am Mittwoch, wohl wie jedes Jahr, zum herbstlichen Privatsender-Heurigen des VÖP ein. Mit dem „Mayer am Pfarrplatz“ ist auch der Schauplatz des ungezwungenen Branchentreffens gleich geblieben, ganz nach der alten Sender-Devise „same time, same station“.
Privatsender-Heuriger, 18. September, ab 18:00 Uhr, Heuriger „Mayer am Pfarrplatz“, Pfarrplatz 2, 1190 Wien, mit Einladung

Preise für Jung und Alt

Zum bereits dritten Mal zeichnet der von druck.at initiierte „Franzl“ heuer die besten von 300 eingereichten Arbeiten arrivierter und junger Grafiker und Designer aus. Neben Trophäe und Ehre durch die Jury – unter Vorsitz von Donnerwetterblitz-CEO Raffaele Arturo – winken Preisgelder von insgesamt 12.000 Euro.
Franzl Design Award, 19. September, 18:30 Uhr, Vienna Ballhaus, Berggasse 5, 1090 Wien, mit Einladung

Zuerst die Arbeit, dann der Scoop

Neben ihrer neuen Workshop-Leiste führt die „Aufmacher“-Gruppe auch ihre Abendveranstaltungen weiter, bei denen mediale Prominenz aus der Schule plaudert und in großer Runde diskutiert. Diesmal ist Ulla Kramar-Schmid zu Gast, die aus 22-jähriger Erfahrung (profil, ZIB2) berichten kann, wie viel Arbeit hinter Investigativjournalismus steckt.
„Aufmacher“ mit Ulla Kramar-Schmid, 17. September, 19:00 Uhr, Republikanischer Club, Rockhgasse 1, 1010 Wien, Eintritt frei

Sprecher am umgedrehten Spieß

Wer sich als Teil der Start-up-Community endlich einmal zurücklehnen und anderen beim Pitchen zusehen will, ist am Montag beim „Reverse Pitch“ im Wiener weXelerate richtig aufgehoben. Dort werden die Sprecher für Digitalisierung, Innovation und Forschung aller Parteien ihre Programme vor berufenem Publikum vertreten und Fragen dazu beantworten.
Reverse Pitch, 16. September, 18:00 Uhr, weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien, Info und Anmeldung unter derbrutkasten.com/reverse-pitch

Das könnte Sie auch interessieren