Horizont Newsletter

Goldener Hahn 2020: Eventmanagement-Etat ausgeschrieben

Das war die "Goldener Hahn"-Gala 2018 im Casino Baden.
© Alex Felten

Bewerbungen sind postalisch bis 26. September, 9:00 Uhr, möglich.

"Die Veranstaltung soll ein der Werbebranche angemessenes, gehobenes Ambiente sowohl hinsichtlich Programmals auch hinsichtlich Catering vermitteln", heißt es in der Ausschreibung der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation NÖ. Der Etat für das Eventmanagement der 'Goldener Hahn'-Gala umfasst folgende Leistungen: Idee und Kreativkonzeption; Detailkonzeption; Planung und Eventmanagement; Kommunikative Begleitung; Kostenplanung und Koordination der Vermarktung sowie Fundraising.

Das Auswahlverfahren ist zweistufig aufgebaut. In der ersten Runde geht es hauptsächlich um Profil und bisherige Leistungen der Bewerber. Jene drei Unternehmen, die es in die zweite Runde schaffen, müssen konkrete Angebote und Konzepte vorlegen. Jene Bieter der zweiten Stufe, die den Zuschlag nicht bekommen, erhalten ein einmaliges Abschlagshonorar von 1.500 Euro.

Weitere Informationen zu Ausschreibung und Bewerbung finden sich online.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online