Horizont Newsletter

Marke Vöslauer soll mit Nachhaltigkeit und Inspiration assoziiert werden

Stylisher Durchblick mit einer 100-prozentigen rePET Shade von Vöslauer.
© Die Goldkinder

Kreativagentur Die Goldkinder konzipieren erste Sonnenbrille aus 100-prozentigem rePET.

Im Zuge der diesjährigen Sommer-Promotion "Setz den Sommer auf!" für Vöslauer Balance entwickelte die Wiener Kreativagentur gemeinsam mit dem Hamburger Designer Paul Asmuß und der Linzer Firma Haratech die erste Sonnenbrille, die vollständig aus recycelten Vöslauer PET-Flaschen hergestellt ist. "Über sechs Monate hat die Entwicklung von der Idee bis zum fertigen Produkt gedauert", so Katja Claus, Kreativdirektorin Die Goldkinder. Die Limited Edition rePET Sonnenbrillen mit exklusiver Auflage von 450 Stück waren im Rahmen einer Social Media Kampagne sowie auf dem Vöslauer Blog zu gewinnen. Ziel war es, das Bewusstsein bei den Usern zu stärken und die Marke Vöslauer immer mehr mit Nachhaltigkeit und Inspiration zu assoziieren.

„Unser Ziel ist es, über alle unsere Unternehmensbereiche hinweg nachhaltig zu agieren – von unseren Produkten über die Verpackung bis hin zu Incentives. Daher waren wir von der Idee, Sonnenbrillen aus 100 % rePET-Material anzufertigen begeistert“, so Yvonne Haider, Leitung Marketing bei Vöslauer. Die Balance Sommer-Promotion „Setz den Sommer auf!“ läuft als Teil der allgemeinen Vöslauer rePET-Kampagne den gesamten Sommer 2019 auf allen Vöslauer Social Media-Kanälen, dem #jungbleiben Magazin und wird am POS mit Zweitplatzierungen in Österreich und Deutschland unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren