Horizont Newsletter

ATV launcht neues Format zur Wahl

ATV bezeichnet die Studio-Diskussionsrunde als "Polit-Experiment".
© ATV

Bei "ATV Meine Wahl: Das Polit-Blinde-Date" können die Parteien selbst entscheiden, welchen Politiker sie in die Live-Diskussionsrunde schicken.

Vom Bezirksrat bis zum Parteichef, vom Studentenvertreter bis hin zum Ex-Minister - bei der Sendung am 17. September gestalten ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, Liste Jetzt und Grüne die Zusammensetzung der Diskutanten-Runde selbst. Die Parteien dürfen bis zum Start der Live-Sendung nicht verraten, für wen sie sich entschieden haben. Das Geheimnis wird zum Sendungsstart um 20.15 Uhr gelüftet. Erst dann wissen die Politiker, das Publikum sowie die beiden Moderatoren Sylvia Saringer und Meinrad Knapp, wer am Polit-Blind-Date bei ATV teilnimmt.

Nach der Sendung folgt eine Analyse von Meinrad Knapp, Peter Hajek und Thomas Hofer zu den Aussagen und Themen des Abends.

Das könnte Sie auch interessieren