Horizont Newsletter

Neues Megaboard am Wiener Rathaus

Am Wiener Rathaus herrscht sommers wie winters reger Publikumsverkehr: Ideale Kulisse für Mega-Werbung.
© Megaboard

Ab November2019 bis voraussichtlich September 2020 steht das Megagerüst am Wiener Rathaus für werbliche Nutzung zur Verfügung.

Megaboard-Kunden können ihre Werbebotschaften "an diesem hochurbanen Standort auf rund 450 Quadratmeter impactstark in Szene setzen", heißt es dazu in einer Aussendung. „Mit der Erschließung der Werbefläche am Wiener Rathaus“ so Megaboard Head of Sales Patrick Fischer, „ist es uns gelungen, nach dem Wiener Stephansdom exklusiv ein weiteres Wiener Wahrzeichen im Zuge von Sanierungsarbeiten mit einem Megagerüst zu verkleiden. Am Rathaus sind die Werbebotschaften unserer Kunden, mit einer Mindestlaufzeit von 14 Tagen und bis zu 1,3 Millionen Kontakt-Chancen in diesem Zeitraum, wahrlich mittendrin statt nur dabei.“ Das Rathaus als Landmark-Top-Standort garantiere einen "einzigartigen Begegnungspunkt von Wienern und Touristen im Herzen Wiens" und setze Werbebotschaften eindrucksvoll in Szene, heißt es bei Gewista.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online